Das bunte Programm auf der ganzen Meidlinger Hauptstraße

ab 11 Uhr stündlich Banghra Volkstanz der Meidlinger Sikh

PLANNUMMER 3
Bhangra ist ein Volkstanz mit dem Ursprung aus Punjab. Ursprünglich wurde Bhangra nur von Männern getanzt, da die Frauen ihren eigenen Tanz namens Gidha hatten. Das wichtigste Instrument bei Bhangra ist das Dhol (Doppelfell-Fasstrommel), welches den Rhythmus des Tanzes festlegt. Es gibt keine genau festgelegten Tanzschritte, es wird lediglich locker, hüpfend, mit den Armen in der Höhe aufgeführt.

ab 11 Uhr Dastar Turban-binden und Infostand der Meidlinger Sikh

PLANNUMMER 2
Der Ausdruck Dastar bezeichnet den Turban der Sikhs, der vorwiegend von Männern getragen wird. Der Turban wird in verschiedenen Farben, Formen und Größen getragen. Der Dastar wird jeden Morgen neu gebunden und verdeckt die aus spirituellen Gründen ungeschnittenen Haare der Sikhs. Der Turban ist sehr ausschlaggebend um ein vollkommener Sikh zu werden. Er verdeckt nicht nur die Haare und schützt diese somit schmutzig zu werden, sondern ist auch ein Teil der Uniform eines Sikhs (5 K`s) und zugleich auch ein Alleinstellungsmerkmal.
Foto AdobeStock | StockImageFactory

ab 11 Uhr Langar der Meidlinger Sikh

PLANNUMMER 4
Langar ist die kostenfreie Küche des ersten Gurus(Guru Nanak Dev Ji) der Sikhs. Mehreren Millionen Menschen wird weltweit täglich in den Gurdwaras (Gebetsstätten der Sikhs) Nahrung serviert. Das Langar wird von allen Teilhabenden zusammen auf dem Boden verzehrt. Dies symbolisiert Gleichberechtigung. Unabhängig von Herkunft und dem sozialen Status, Ethnie oder Religion man angehört sitzen alle gemeinsam auf einer Ebene und bekommen das gleiche Essen serviert. Das Langar, vom Kochen bis zum Servieren des Essens, beruht nur auf freiwilligem Dienst und wird zur Gänze von Spenden ermöglicht.

12 Uhr Julia Acts

PLANNUMMER 1
Julia Acts mit einem bunten Medley aus Hits aus Wien und der ganzen Welt, Tanz und Gesang.
Foto by Martin Aigner

13:30 Uhr Julia Acts

PLANNUMMER 2
Julia Acts mit einem bunten Medley aus Hits aus Wien und der ganzen Welt, Tanz und Gesang.
Foto by Martin Aigner

14 Uhr Gatka Vorführung der Meidlinger Sikh

PLANNUMMER 1
Gatka ist eine traditionelle MMA Form der Sikhs, mit dem Ursprung im Norden Indiens. Ausschlaggebendes Kriterium dieser Kampfform ist die Meisterung von mehreren Waffen, dies ermöglicht dann die Bekämpfung von mehreren Gegnern gleichzeitig und die Kunst sowohl anzugreifen als auch gleichzeitig zu verteidigen.

14:30 Uhr Julia Acts

PLANNUMMER 6
Julia Acts mit einem bunten Medley aus Hits aus Wien und der ganzen Welt, Tanz und Gesang.
Foto by Martin Aigner

15:30 Uhr Julia Acts mit einem bunten Medley aus Hits aus Wien und der ganzen Welt, Tanz und Gesang.

PLANNUMMER 1
Julia Acts mit einem bunten Medley aus Hits aus Wien und der ganzen Welt, Tanz und Gesang.
Foto by Martin Aigner

17 Uhr Gatka Vorführung der Meidlinger Sikh

PLANNUMMER 1
Gatka ist eine traditionelle MMA Form der Sikhs, mit dem Ursprung im Norden Indiens. Ausschlaggebendes Kriterium dieser Kampfform ist die Meisterung von mehreren Waffen, dies ermöglicht dann die Bekämpfung von mehreren Gegnern gleichzeitig und die Kunst sowohl anzugreifen als auch gleichzeitig zu verteidigen.

Khalsa Aid und Infostand der Meidlinger Sikh

PLANNUMMER 2
Khalsa Aid ist eine internationale gemeinnützige Hilfsorganisation, die auf den Prinzipien des selbstlosen Dienstes und der universellen Liebe der Sikh basiert. Ihre Hilfe ist jedoch nicht nur auf die Sikh-Gemeinschaft beschränkt, sondern weltweit. Das 1999 gegründete Unternehmen ist eine in Großbritannien registrierte Wohltätigkeitsorganisation mit freiwilligen Anhänger bzw. Unterstützern weltweit. Khalsa Aid leistet Soforthilfe bei Opfern von Katastrophen, Kriegen und anderen tragischen Ereignissen auf der ganzen Welt. Die gemeinnützigen Arbeiten der Hilfsorganisation werden durch freiwillige Geldspenden und gemeinnützige Arbeit mehrerer Freiwilliger finanziert, da diese lediglich eine Handvoll an Angestellten haben.

GB*-InfoPoint der Gebietsbetreuung Stadterneuerung

PLANNUMMER 1
10 Uhr Eröffnung mit Bezirksvorsteher
Wilfried Zankl
10-18 Uhr GB*-InfoPoint mit Stadtteilquiz
& Wohn- und Mietrechtsberatung
16 Uhr GB*-Grätzelspaziergang
„Gebaute Vielfalt im Stadtteil“,
Treffpunkt beim GB*-InfoPoint

MEIDLINGER MARKT 16:00–21:00 Uhr

Begeben Sie sich auf die Spuren des
Wienerliedes und wandern Sie von
einem Standl zum anderen.
mit: Wiener Kabinettorchester ab 16:15
Fiakerfiasko ab 16:45
Manfred Chromy’s
Texasschrammelduo ab 17:15
Da Weana ab 18:00

Top